Anna Funder
9783100215116
Weitere Informationen

Drei Menschen, drei Schicksale, ein leidenschaftlicher Kampf für die Freiheit: 1935 werden in einem Londoner Hotelzimmer die bekannten deutschen Widerstandskämpferinnen Dora Fabian und Mathilde Wurm tot aufgefunden. Die Gestapo spricht von Selbstmord der beiden Frauen, die engstens mit dem charismatischen Revolutionär und Schriftsteller Ernst Toller bekannt waren. Von Hitlers Machtergreifung in Berlin an begleitet Anna Funder in ihrem großen Roman die Gruppe von Freunden, die über Nacht zu einer Bande Verfolgter wird. Sie fliehen nach London, wo sie neue Verbündete finden und große Gefahren auf sich nehmen, um den Widerstand gegen die Nazis zu organisieren. Aber sie sind dort nicht sicher.

Versand als BÜWA für 2,25 € möglich

Weitere Artikel von booklover:

Urlaub mit Papa

22.01.2022
Aufrufe: 12
Preis: €1,00

Robbie – Die Biographie

15.12.2021
Aufrufe: 3
Preis: €2,50

Nachtflug

08.01.2022
Aufrufe: 21
Preis: €2,00

Der Pferdeflüsterer

12.12.2021
Aufrufe: 10
Preis: €1,50

Gnadenlos

15.01.2022
Aufrufe: 14
Preis: €2,00

Stravaganza – Stadt der Blumen

22.03.2022
Aufrufe: 0
Preis: €3,00

Unser Schmidt – Der Staatsmann und der Publizist

13.02.2022
Aufrufe: 0
Preis: €5,00

Im Auge des Tigers

06.01.2022
Aufrufe: 9
Preis: €5,00

Stravaganza – Stadt der Masken

22.03.2022
Aufrufe: 2
Preis: €3,00

Männer muss man schlagen!

28.01.2022
Aufrufe: 6
Preis: €2,00
Anzeigenaufrufe: 6